Erstmalige Beauftragung aus dem Münster Land

Mit der Beauftragung gleich mehrerer Module aus der Nettro®IGP-Produktfamilie konnte die Nettropolis AG aus Bruchsal die Stadtwerke Münster als Neukunde gewinnen. Bei der Erstbeauftragung wurde unter anderem das Modul Nettro®BME in der Standard-Ausführung, das Fahrgastinformationssystem Nettro®CMS in der Ausführung Advanced sowie das Modul zur mobilen Datenerfassung Nettro®MDE in Auftrag gegeben. Nettro®BME ermöglicht die Erfassung und Dokumentation von Betriebsmeldungen in kategorisierter und priorisierter Form in einem zentralen System und gewährt somit kürzere Durchlaufzeiten und eine deutliche Entlastung aller Beteiligten. Eine transparente Aufgabenzuteilung und Darstellung, deren Nachverfolgung sowie ein immer aktuelles Betrachtungsfenster von Betriebsmeldungen und deren Bearbeitungsfortschritten wird zukünftig bei den Stadtwerken Münster realisiert. Für die Verwaltung und Publikation von Dateninhalten und Fahrgastinformationen wird das Content-Management-System Nettro®CMS eingesetzt. Durch verschiedene Zieltypen, wie Internet, DFI-Anzeige (VDV 453/454) oder SMS, werden interne und externe Informationen durch CMS aufbereitet und zeitnah sowie zielgerichtet bereitgestellt. Mit dem Einsatz von Nettro®MDE, das Modul zur mobilen Datenerfassung, werden Betriebsmeldungen in kategoriespezifischen Detailmasken mittels Smartphones erfasst und mit dem zentralen Datenbestand in Nettro®BME synchronisiert. Jede Information wird somit ortsunabhängig verfügbar und ermöglicht eine automatisierte Prozesssteuerung. Parallel zur Erstbeauftragung wurde ein Softwarepflege- und Systemwartungsvertrag abgeschlossen, welcher die kontinuierliche Betreuung und Wartung während der Systemlaufzeit garantiert.

Erweiterung im After-Sales: Stadtwerke Oberhausen beauftragt Nettro®CMS

Seit 2008 sind die Stadtwerke Oberhausen Bestandskunde der Nettropolis AG aus Bruchsal. Beginnend mit dem Modul BME hat sich die im Einsatz befindliche Softwarelandschaft der Stadtwerke durch zahlreiche Systemerweiterungen vergrößert. Im Zuge weiterer Prozessoptimierungen entschied sich das Verkehrsunternehmen nun für die Einführung eines Fahrgastinformationssystems als Erweiterung seiner IT-Prozesslandschaft.  Das Modul Nettro®CMS in der Basisvariante ermöglicht eine kontinuierliche Fahrgastinformation und trägt so zu einer höheren Transparenz und Kundenzufriedenheit bei. In der Beauftragung inkludiert ist eine Echtzeit-Schnittstelle, die die Meldungen, wie beispielweise Verspätungen oder Zugausfälle, auf der Website als Ticker-Meldung anzeigt. Somit agiert das Modul Nettro®CMS als multimodale Informationskette innerhalb der einsetzenden Verkehrsunternehmen.

 

 

Zurück zur Übersicht

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Bitte wählen Sie

News:

07.07. 2017

Störmanagement- und Fahrgastinformationssystem für Bielefeld


Störmanagement- und Fahrgastinformationssystem für Bielefeld Mit der moBiel GmbH, der führenden Mobilitätsdienstleisterin aus Bielefeld, konnte die Nettropolis AG aus Bruchsal einen weiteren Kunden aus...
"Sowohl die Betriebsmeldungen in Ihrem Unternehmen als auch die damit gekoppelten Aktionen und Betriebsabläufe werden vom ersten Schritt bis zur Umsetzung in Statistikdaten mit Nettro®BME ausgeführt, verwaltet und archiviert. Das ist Effizienzsteigerung pur und reduziert erheblich die Durchlaufzeiten ..." ("Both the operational messages in your company and the resulting attached actions and operations are executed, managed, and archived from the first step to implementation,...

~ VerkehrsGesellschaft Frankfurt am Main GmbH VGF, F