Mit neuen Modulen bzw. neu implementierten Erweiterungsfunktionalitäten im Systemumfeld der Verkehrstechnik Produktsuite Nettro®IGP, werden die Züricher Verkehrsbetriebe (VBZ) bzw. der ZVV, die Verkehrs-Aktiengesellschaft Nürnberg (VAG) sowie die Verkehrsbetriebe in Potsdam (ViP) ins neue Jahr starten.

Mit neuen Modulen bzw. neu implementierten Erweiterungsfunktionalitäten im Systemumfeld der Verkehrstechnik Produktsuite Nettro®IGP, werden die Züricher Verkehrsbetriebe (VBZ) bzw. der ZVV, die Verkehrs-Aktiengesellschaft Nürnberg (VAG) sowie die Verkehrsbetriebe in Potsdam (ViP) ins neue Jahr starten.

VBZ                ZVV

VAG              ViP

Die VBZ erweitert Ihre Prozesslandschaft mit dem Web-Modul Nettro®WIF für den ®BME-Betrieb. Das Online-Portal realisiert einen standortunabhängigen Zugriff in Echtzeit auf das zentrale und unternehmensübergreifende Betriebsmeldungserfassung-und Störmanagementsystem. Dem interaktiven Anwender stehen ab sofort neue und aktualisierte Betriebsmeldungen, erfasst über Nettro®WIF oder Nettro®BME, im Browser oder auf den Workstations sofort online zur Verfügung – ortsunabhängig und zeitunkritisch. Gerade im Hinblick auf große und arbeitsintensive Störungen auf der Strecke, können somit über das Web-Modul diese direkt vor Ort bearbeitet, BOS-Einheiten und sämtlichen berechtigungsrelevanten Fachbereiche des Züricher Verkehrsverbundes prozessgesteuert in die Störfallabarbeitung eingebunden werden. Immer aktuelle Ereignisaufnahme(n), die Maßnahmenbearbeitung- und Verfolgung oder auch Bild- und Videomaterial sowie Unfall-Skizzen stehen im web-basierenden Interface oder als Windows-Anwendung somit zur Verfügung.

Pünktlich zum 01. Januar 2011, wurde das proprietäre Formularwesen im U-Bahn-Betrieb der VAG, von dem bereits im Einsatz der Oberflächenverkehre befindliche Betriebsmeldungserfassungs- und Störfallmanagementsystem Nettro®BME abgelöst. Ab sofort sind somit alle Verkehrsbereiche in Nürnberg, die U-Bahn, die Straßenbahn und der Bus-Betrieb, vollumfänglich mit den zentralen Systemkomponenten Nettro®BME, Nettro®AWS und Nettro®WIF, sowie diversen Schnittstellen zu Subsystemen, abteilungs- und unternehmensübergreifend ausgerüstet.

Die ViP legt mit einer funktionalen Erweiterung hinsichtlich der „bidirektionalen Schnittstelle zum ITCS" nach. Mit dieser Erweiterung können zukünftig bei der ViP auflaufende Ereignisse aus dem ITCS in Echtzeit in Nettro®BME übernommen werden. Im Gegenzug können Maßnahmen und Handlungen aus dem Nettro®BME-Betrieb heraus, im ITCS Maßnahmen und Handlungen in Echtzeit initiieren und auslösen.

Wir bedanken uns bei unseren Kunden für die gute Zusammenarbeit im Jahr 2010 und freuen uns schon auf weitere innovative Projekte in 2011.


Zurück zur Übersicht

 

Bitte wählen Sie

News:

23.05. 2018

Datenschutzbestimmungen Allgemein


Datenschutzerklärung Diese Datenschutzerklärung klärt Sie über die Art, den Umfang und Zweck der Verarbeitung von personenbezogenen Daten (nachfolgend kurz „Daten“) innerhalb unseres Onlineangebotes und der mit...

Schlagwörter


Deprecated: Non-static method modJoesWordCloudHelper::getModuleContent() should not be called statically in /kunden/210798_76646/webseiten/2013/joomla/modules/mod_joeswordcloud/mod_joeswordcloud.php on line 18
"Vordefinierte Checklisten führen den User durch die Arbeitsabläufe. Dadurch werden Bearbeitungszeiten reduziert und Fehler minimiert. Die Vielfalt an Auswertungsmöglichkeiten vereinfacht die Statistik und optimiert das Controlling der Arbeitsabläufe ..." ("Predefined checklists guide the user through the processes. This will reduce processing times and will minimize errors as well. The variety of reporting options simplifies the statistics and optimizes the work processes ...

~ Verkehrsbetriebe Zürich VBZ, CH-Zürich