Mit der aktuellen Beschaffung von Nettro®BME Advanced zählt das Dortmunder Verkehrsunternehmen DSW21 zu den neuesten Kunden der Softwarespezialisten aus Baden-Württemberg. In der Kooperation Östliches Ruhrgebiet kann nun mit der BOGESTRA und der DSW21 das funktional leistungsfähigste Störmeldemanagementsystem, inkl. Betriebsmeldungsdokumentation und analytischen Auswertungen, flächendeckend eingesetzt werden.

 

Seit 10 Jahren profitieren jährlich 365 Mio. Fahrgäste von der interkommunalen Zusammenarbeit der Städte Bochum, Gelsenkirchen, sowie Herne-Castrop und Dortmund. Mit der aktuellen Beschaffung von Nettro®BME Advanced zählt das Dortmunder Verkehrsunternehmen DSW21 zu den neuesten Kunden der Softwarespezialisten aus Baden-Württemberg. In der Kooperation Östliches Ruhrgebiet kann nun, mit der BOGESTRA und der DSW21 das funktional leistungsfähigste Störmeldemanagementsystem, inkl. Betriebsmeldungsdokumentation und analytischen Auswertungen, flächendeckend eingesetzt werden.

 

Bereits in 2004 hat sich der Dortmunder Verkehrsanbieter als Ziele die Erhöhung der Produktivität, der Flexibilität und der Innovationsfähigkeit gesetzt, um zeitgemäß auf Kundenwünsche und Marktveränderungen eingehen zu können. Die diesbezüglich im Rahmen einer Ausschreibung 2011 formulierten Hauptanforderungen aus Dortmund waren, die Bildung einer zentralen und unternehmensübergreifenden Datendrehescheibe, die für alle prozess- und ereignisorientierte Informationen zu sorgen hat. Die mit dem ITCS-Award preisgekrönten Module der Produktfamilie Nettro®IGP, gewährleisten in puncto Störmeldemanagement einen reibungslosen Ablauf der internen und externen Melde- und Maßnahmenketten. Als zusätzlicher Funktionsträger wird, ausgehend von Nettro®BME, die Fahrgastinformation direkt angesteuert. Dies bedeutet eine wesentliche Arbeitsvereinfachung, für alle in die Fahrgastinformation involvierten Fachbereiche, speziell hier die Disponenten auf der Leitstelle.

 

800px-dsw21.svg

Fazit: „Mit Nettro®BME sind alle betriebsrelevante Arbeitsprozesse in Echtzeit und transparent abgebildet. Alle berechtigten Benutzer haben den gleichen aktualisierten Stand und redundante Arbeitsschritte sind komplett ausgeschlossen. Die Bearbeitungszeiten werden minimiert, Leitstellenpersonal entlastet und Informationsfluss innerhalb des Verkehrsunternehmens wird optimiert."

Zurück zur Übersicht

 

 

 

 

Bitte wählen Sie

News:

23.05. 2018

Datenschutzbestimmungen Allgemein


Datenschutzerklärung Diese Datenschutzerklärung klärt Sie über die Art, den Umfang und Zweck der Verarbeitung von personenbezogenen Daten (nachfolgend kurz „Daten“) innerhalb unseres Onlineangebotes und der mit...
"Sowohl die Betriebsmeldungen in Ihrem Unternehmen als auch die damit gekoppelten Aktionen und Betriebsabläufe werden vom ersten Schritt bis zur Umsetzung in Statistikdaten mit Nettro®BME ausgeführt, verwaltet und archiviert. Das ist Effizienzsteigerung pur und reduziert erheblich die Durchlaufzeiten ..." ("Both the operational messages in your company and the resulting attached actions and operations are executed, managed, and archived from the first step to implementation,...

~ VerkehrsGesellschaft Frankfurt am Main GmbH VGF, F